Professor Für Sozial- und Krisenpädagogik

Jahrgang 1942; Studium der Sozialarbeit, Erziehungswissenschaft, Soziologie und Psychologie.

Diplom-Sozialarbeiter (Freiburg), Diplom-Pädagoge (Tübingen), Dr. phil. (Berlin).

Nach dem Studium langjährige verantwortliche Tätigkeit in der Sozialarbeit und in der Jugend- und Erwachsenenbildung.

 

Von 1975 bis 2007 Professor und Dekan an der Hochschule Darmstadt.

Praxisbezüge in über vierzig Jahren: Beratungs- und Bildungsarbeit und Lebensbeistand mit/für Menschen in Lebenskrisen (Alleinerziehende, Krebs- und AIDS-Kranke, Sterbende, Trauernde).

 

Born in 1942, Master of Arts in Education, Bachelor and Master of Arts in Social Work, PhD in Education. Professor of (Adult)Education and Social Work in the Department of Social Work at the University for Applied Sciences Darmstadt.

Main subjects of research and lecturing: "The art of helping people out of troubles"; case work and group work with people in special life crisis; aids care; health care in hospices; psycho-oncology, palliative care and human dying, murdering care.

 

  • 1. Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand;
    (IGSL-Hospiz) von 1996 bis 2003.
  • ehem. Vorsitzender der Strukturkommission des Landes Thüringen zur Gründung der Hochschulen.
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. (DGP);
  • Mitglied der Interdisziplinären Gesellschaft für Palliativmedizin Rheinland-Pfalz (iGP);
  • Sachverständiger der Ethikkommission des Landes Rheinland-Pfalz
  • Mitarbeiter am Projekt: "Bausteine für ein zukunftsfähiges Deutschland"
  • Mitglied der "Internationalen Gesellschaft für Gruppenarbeit in der Erziehung"
  • Mitglied im Netzwerk: "Lernende Organisation"
  • Lehrbeauftragter am Fachbereich Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Gastprofessor am Lillehammer University College / Norwegen
  • Seminarleiter zur Vorbereitung auf die Hospizarbeit
  • Dozent in der Qualifizierung von Ärzten (Palliativmediziner) und Pflegefachkräften (Palliative Care zu psycho-sozialen und spirituellen Themen)
  • Supervisor von Hospizfachkräften
  • Coach von Hospizvorständen
  • Gesundheitstrainer (Psycho-Onkologie , Bochumer Gesundheitstraining (BGT)

https://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Burgheim

Kontakt
dr.w.burgheim@gmail.com